HEDBERG MUDRICH DUO

(Foto: Alessandro Sgarito)

Das international besetzte Duo Hedberg-Mudrich (SE/DE) überzeugt durch intensive Ausdruckskraft und dynamischen Ideenreichtum. Die beiden Musiker fühlen Zeugnissen des Widerstandes gegen Unmenschlichkeit und Barbarei nach nach und setzen sie sensibel, feinsinnig und intelligent in Musik und Wort um. Die ausgewählten und gelesenen Texte sind Zitate verschiedener Widerstandskämpfer aus der Zeit des Widerstands gegen den Nationalsozialismus, ohne dabei eine bestimmte Widerstandsgruppe hervor zu heben. Denn es ist immer der einzelne Mensch, mit seinem Gewissen, seiner Geschichte, seinen Ängsten und Stärken und seiner Courage, der zum Widerständler heranreift.

START

TOURDATEN

PROJEKTE

VIDEOS

Auf "Widerstand und Ergebung" mit Dietrich Bonhoeffer vertrauen oder sich lieber leiten lassen vom Motto Georg Neukarks: "Wer nur den lieben Gott lässt walten"? In der Zeit der Vorbereitung eines multimedialen Bonhoeffer-Projektes entstand ein weiteres, vollkommen eigenständiges Projekt "Gegen den Strom", das nicht allein die Person Dietrich Bonhoeffer in den Mittelpunkt des Programmes stellt, sondern das Thema "Widerstand". Gerade in einer Zeit in der völkisches Gedankengut gerade in den Sozialen Netzwerken immer mehr Nährboden findet, in einer Zeit in der sprachliche Verrohung gesellschaftsfähig geworden ist, in einer Zeit, in der Volksvertreter mit rechter Gesinnung in den Bundestag einziehen und Europa die Augen vor dem  Rechtsruck nicht mehr verschließen kann, stellt sich die Frage nach der persönlichen Courage des Einzelnen und wie Widerstand entstehen und wachsen kann. Widerstand braucht Energie und Hingabe.   Widerstand lässt über sich hinaus wachsen. Aber wie klingt "Widerstand" musikalisch? Wie kann er wachsen? Wodurch wird Widerstand gestört? Widerstand muss Zeit zum Reifen haben.

TONTRÄGER

PRESSEMATERIAL

ARTGENOSSEN

IMPRESSUM